Universität Bremen, Robert-Hooke-Straße 1, 28359 Bremen
thoro@uni-bremen.de

Über uns

Teilautonome hochmobile Roboter

THORO – Das Team

Wir sind Masterstudenten vom Fachbereich Informatik an der Universität Bremen und entwickeln im Rahmen einer einjährigen Projektarbeit einen autonomen Roboter mit dem wir im September 2020 an der European Rover Challenge (ERC) in Polen teilnehmen. Der ERC ist einer der größten internationaler Robotik Wettbewerbe für die Bereiche: Rover-Design, Navigation und Manipulation.

Er richtet sich speziell an junge Teams die sich mit selbstdesignten Robotern messen um Herausforderungen zu meistern wie sie auf dem Mars oder Mond auftauchen könnten.

Haben Sie noch Fragen?

Melden Sie sich gerne über unser Kontaktformular oder per E-Mail <thoro@uni-bremen.de>!

Unser Roboter: ARTEMIS

Entsprechend der Wettbewerbs-Anforderungen ist der Roboter mit leistungsfähigen Sensoren und einem Manipulatorarm ausgestattet. Durch die Verwendung eines Dreifach-Fahrwerks und speziell angefertigten Gummi-Tweels wird eine ausgezeichnete Mobilität erreicht.

Der ARTEMIS Rover wurde 2013 innerhalb von acht Monaten für den nationalen Robotik-Wettbewerb DLR SpaceBot Cup von Studenten der Universität Bremen und DFKI-Wissenschaftlern entwickelt und gebaut. Das System sollte in einem schwierigen und zunächst unbekannten Gelände teilautonom Objekte auffinden, identifizieren, transportieren und sie schließlich zu einem Gesamtsystem integrieren.